Die Wellness Massage Ausbildung - der Fachpraktiker und Elternzeit

Die Wellness Massage Ausbildung - der Fernlehrgang kann die zweite Chance im Beruf sein

Keine Frau ist nur Mutter ... Die Auswirkung der Karriere auf das Selbstbewusstsein

In der ersten Zeit nach einer Geburt sind Frauen zufrieden und gehen im Mutterglück auf. Doch es kommt die Zeit, wo sich Langeweile und Eintönigkeit in den Alltag einschleichen und der Wunsch nach einer beruflichen Tätigkeit "unter den Nägeln brennt". Nicht nur bei getrenntlebenden und alleinerziehenden Müttern, sondern auch bei Frauen die in einer Familie mit ihrem Kind und dem Partner leben, spielt die berufliche Selbstverwirklichung eine wichtige Rolle im Selbstbewusstsein und der Stärkung der Persönlichkeit. Es gibt ganz unterschiedliche Gründe, die Frauen und Mütter dazu bewegen, sich beruflich neu zu orientieren und das Kinderkriegen nicht als Ende der eigenen Verwirklichung zu betrachten.

Eine Wellness Massage Ausbildung eignet sich für Frauen, die:

  • keine Chance auf einen Wiedereinstieg in ihren vor der Geburt ausgeübten Vollzeitjob haben
  • nach einer Möglichkeit zur optimalen Vereinbarung der Familie und ihrem Beruf suchen
  • die an einem Punkt angelangt sind, wo sie sich beruflich verändern möchten
  • die gerne mit Menschen arbeiten und selbst über ein hohes Gesundheits- und Entspannungsbewusstsein verfügen
  • unabhängig von ihrem Mann oder als Alleinerziehende für ihre Familie sorgen und eigenes Geld verdienen wollen.

Eine eigene Karriere lässt sich in der Wellness-Branche ganz einfach über einen Fernlehrgang anstreben, für den auch während der Elternzeit ausreichend Zeit ist. Der Fernlehrgang wird mit einem Zertifikat beschlossen und befähigt dazu, direkt in den Beruf einzusteigen und bei freier Zeiteinteilung zum Beispiel den Massageservice beim Kunden anzubieten. Ein großer Vorteil dieser Berufung ist die ortsunabhängige Tätigkeit. Als Wellness-Masseurin muss kein Studio angemietet werden. Im eigenen Haus und beim Kunden, in Anstellung in einem Wellness-Hotel oder in einem SPA-Ambiente können Frauen die Termine mit ihren Kunden individuell vereinbaren und so arbeiten, dass es nicht zu Überschneidungen in der Kinderbetreuung und dem Business kommt.

Es ist ein Fakt, dass viele langjährige Beziehungen in der Elternzeit auseinandergehen. Ein nicht seltener Grund ist die Unzufriedenheit der Frau, die ab der Geburt nur noch für den Nachwuchs und die Familie da ist. Mit einer Ausbildung zur Wellness-Masseurin entscheiden sich Frauen für eine Karriere, die zufrieden macht und damit einen wichtigen Beitrag für Harmonie in der Familie sorgt.

Der Wechsel in einen Wellnessjob mit freier Zeiteinteilung kann gelingen

Und dazu: Der Wechsel in einen befriedigenden Beruf

Gebraucht zu werden erfüllt. Gerade junge Mütter oder Alleinerziehende, die in einer frischen Trennung leben und sich von der ganzen Welt aufgegeben und benachteiligt fühlen, können durch eine Ausbildung zur Wellness Masseurin neue Kraft schöpfen. Es handelt sich um einen Beruf, der auf verschiedenen Wegen ausgeübt und so an den eigenen Wunsch einer Karriere angepasst werden kann. Anstatt sich vor Gericht um Unterhalt zu streiten und auf Kosten des Exmannes zu leben, wird Frau selbstständig und zeigt, dass sie für ihr Glück und ihren Lifestyle keine "Almosen" vom ehemaligen Partner benötigt.

Wer einen neuen Lebensabschnitt beginnen und alte Zöpfe abschneiden möchte, ist mit einem Fachpraktiker Studium im Bereich Wellness Massage auf einem sehr guten Weg. Überforderung, kontinuierlicher Stress und tägliche Hektik sind Begleiter, die vielen Menschen das Leben erschweren und auf Dauer zu körperlichen wie mentalen Verspannungen und Blockaden führen. Eine Wellness Masseurin / oder ein Wellness Masseur kennt die Anatomie des Menschen und weiß, welche Punkte er für Entspannung und Wohlbefinden behandeln muss. Jegliches diesbezügliche Wissen vermittelt der Lehrgang, für den nur ein Laptop und ein gemütlicher Platz im eigenen Haus / der eigenen Wohnung wichtig sind.

Mit der Familiengründung hat sich ein völlig neuer Lebensabschnitt mit vielen Veränderungen ergeben. Es ist der richtige Zeitpunkt, um sich beruflich zu verändern und die Karriere im neuen Business zu fördern.

Gute Gründe für einen Beruf in der Wellness Branche

Mit der Gründung einer Familie bleibt keine Zeit, sich mit Träumereien und nicht fruchtbaren Ideen zu beschäftigen. Schon aus diesem Grund sollten Mütter einen Beruf wählen, der in der Gegenwart auf Anerkennung stößt und in der Zukunft an Bedeutung gewinnt. Wir leben in einer hektischen und von enormen Herausforderungen geprägten Gesellschaft. Körperliche und mentale Verspannungen schränken das Wohlbefinden ein und begleiten Menschen verschiedener Gesellschaftsschichten und Berufsgruppen. Es geschieht nicht ohne Grund, dass die Wellness Branche einen so enormen Boom erlebt und immer mehr Menschen ein Wochenende in Wellness Hotels genießen oder sich gelegentlich eine Massage gönnen.

Eine Ausbildung zur Wellness Masseurin ebnet den Weg in einen Berufszweig, der anerkannt, beliebt und auf verschiedenen Wegen auszuüben ist. Ein weiterer Vorteil basiert auf der Tatsache, dass man selbst entspannt und das harmonische Ambiente, in dem massiert und entspannt wird in vollen Zügen genießt. Wer seine berufliche Zukunft in Wellness und SPA sieht, sollte die anschließend näher erläuterten Voraussetzungen mitbringen und überlegen, ob sich der Beruf - der eigentlich eine Berufung im Dienste der Menschheit ist, an der eigenen Lebenseinstellung orientiert. Da die Vereinbarung von Beruf und Familie als Wellness Masseurin nicht vor Probleme stellt, bleibt ausreichend Zeit für Überlegungen, ob man die Voraussetzungen für dieses Business erfüllt und Freude daran empfindet, anderen Menschen den Weg aus dem Stress und der täglichen Überforderung zu zeigen.

Voraussetzungen für eine Ausbildung in der Wellness Massage

Es gibt keine bildungsbezogenen Vorschriften, wodurch man beziehungsweise Frau sich gezielt auf die persönlichen Voraussetzungen im Beruf konzentrieren kann. Die Wellness Massage ist ein Berufszweig, der nicht auf einer bestimmten Branche aufbaut und somit keine Vorgaben zum ursprünglichen Lehrberuf oder einem Schulabschluss macht. Dafür sind die persönlichen Anforderungen vielseitig und man sollte konkret abwägen, ob die Wellness Branche zum eigenen Lifestyle und der Vorstellung einer beruflichen Tätigkeit passt.

Wellness Masseurinnen sollten:

  • gerne mit Menschen arbeiten und keine Berührungsängste haben
  • Verständnis zeigen und empathisch sein
  • Freude an der Kommunikation mit Fremden aufweisen
  • körperlich und mental belastbar sein
  • Aromen schätzen und die Wirkung verschiedener Kräuter und Gewürze kennen
  • selbstständig und verantwortungsbewusst arbeiten können
  • das Ausbildungsthema Anatomie ernst nehmen
  • die nervlichen Fixpunkte und ihren Einfluss auf Körper und Seele kennen
  • sowie als Beraterin und Tippgeberin fungieren.

Auch wenn sich die berufliche Tätigkeit bei freier Zeiteinteilung ausüben lässt: Zuverlässigkeit gehört zu den wichtigsten Aspekten in der Vertrauensbildung. Es ist daher nicht ratsam, einem Kunden oder einer Kundin grundlos eine Terminverschiebung anzubieten. Der Wille zu einer geregelten Arbeit und tägliche Freundlichkeit sind das Fundament für den Beruf der Wellness Masseurin, die im Dienste des Kunden arbeitet und mit entsprechendem Service überzeugen sollte.

Berufschancen für Mütter - Unabhängig vom (Ex)Mann und vom Staat

Für viele Frauen ist es unvorstellbar, sich auf staatliche Unterstützung zu verlassen oder vom Exmann protegieren zu lassen. Die Inanspruchnahme von Leistungen aus nicht selbstständiger Tätigkeit macht abhängig und Abhängigkeit erzeugt Frust. Dieser führt zu minderem Selbstbewusstsein und stürzt ins Unglück, das ein Kind nicht kompensieren kann. Eine zufriedene Mutter pflegt einen ganz anderen Umgang mit ihrem Nachwuchs als eine Alleinerziehende, die ihren Lebensunterhalt nicht aus eigener Kraft bestreiten kann und auf die Unterstützung des ehemaligen Partners oder der ARGE angewiesen ist. Während sich in der klassischen Familienkonstellation eine Vereinbarung zwischen der beruflichen Tätigkeit beider Eltern und dem Kind treffen lässt, stehen Alleinerziehende vor einer völlig neuen Herausforderung im Leben.

Eine neue Karriere muss her und sollte so gewählt werden, dass die Arbeit der gemeinsamen Zeit mit dem Kind nicht schadet und das Geld für die kleine Familie verdient wird.

Durch eine Wellness Massage Ausbildung können Frauen in einen beliebten und gefragten Beruf einsteigen, der bei freier Zeiteinteilung und daher ohne Einschränkung des Familienlebens ausgeübt werden kann. Der Fernlehrgang selbst lässt sich mit den Schlafenszeiten des Neugeborenen vereinen, während der später ausgeübte Beruf optimal auf die Zeiten in der Kinderkrippe, im Kindergarten und in der Grundschule abgestimmt werden kann.

"Wer sich und sein Kind versorgen kann, neigt viel seltener zu Streitigkeiten vor Gericht und widmet seine Energie dem Nachwuchs und seinem Business."

Einen Grundstein für neue Denkansätze und eine familienkompatible Karriere nach Maß legt der Lehrgang, der zur Durchführung wohltuender Wellness Massagen berechtigt und nach der Teilnahme zertifiziert wird. Egal ob man in einer Partnerschaft oder mit dem Kind allein lebt: Wer die eigene Karriere anstrebt, gelangt zu einem glücklicheren Leben und hoher Selbstzufriedenheit.

Die Wellness Massage Ausbildung - eine Zusammenfassung

Fazit - Selbstständig in der Wellness-Branche arbeiten

Die Wellness-Branche ist ein Markt der Zukunft, der seit einigen Jahren mit kontinuierlichem Wachstum boomt. Nie haben so viele Menschen Wochenenden in Wellness Hotels gebucht oder SPA-Behandlungen verschenkt und in Anspruch genommen wie in den vergangenen zwei Jahren. Die Ausbildung zur Wellness Masseurin ist ideal für alleinerziehende oder in der Familie eingespannte Mütter. Die freie Einteilung der Arbeitszeiten ist hier nur ein Vorteil, der sich beispielsweise durch eine selbstständige oder freiberufliche Ausübung der Tätigkeit erzielen lässt. Mit jedem Kunden, der vom Angebot und vom Service begeistert ist, erhöht sich die Nachfrage und somit die Chance auf ein kontinuierlich steigendes Gehalt.

Tipp: Auch wenn das Kind mal erkrankt, steht die Karriere als Wellness Masseurin nicht auf dem Spiel. Kunden und Kundinnen sind gerne bereit, eine Terminverschiebung in Kauf zu nehmen und mit Verständnis auf eine Kinderkrankheit zu reagieren. Damit der Zeitraum als Hausfrau und Mutter ohne eigenes Business nicht zu lange andauert, empfiehlt sich der Fernlehrgang bereits in der Elternzeit.

Facebook
Twitter
Instagram
RSS
 Jetzt Newsletter abonnieren und Infomaterial anfordern  

Newsletteranmeldung

Um die wichtigsten Infos & Tipps zur Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) sofort Email-Infos erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Copyright © 2018 fachpraktiker.de. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok